Edelstahlfördertechnik
Pharmaindustrie
Lebensmittelindustrie
Medizintechnik
Edelstahlkonstruktion
 

Edelstahl Apparate- und Anlagenbau

Encoma bietet langjährige Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung von
Komponenten und Anlagen für die pharmazeutische und lebensmittel-
produzierende Industrie. Selbstverständlich werden die aktuell technischen
Regelwerke sowie die besonderen hygienischen Anforderungen dieser
Branchen, z.B. der EHEDG und FDA Richtlinien, berücksichtigt.

    www.ehedg.org 

 
Encoma verfügt hierfür über alle Fertigungstechniken und den geeigneten 
Maschinenpark für die fachgerechte Edelstahlverarbeitung.

  • Produktberührte Komponenten und Anlagenteile für Abfüll- und Verpackungslinien
     
  • Handlings- und Reinigungsanlagen
     
  • Fertigung von Ersatz- und Verschleißteilen für Produktionsanlagen
     
  • Optimierung bestehender Anlagen
     
  • Anfertigung kundenspezifischer Formatteile, auch aus Kunststoff

 

Edelstahlschweissen mit WIG-Schweisstechnik von Encoma  

Edelstahl | Apparate | Pharmaindustrie | Lebensmittel | Hygieneanforderungen

Edelstahl Fördertechnik für den Bereich der Lebensmittel, Pharma und Kosmetikindustrie sind Anforderungen die für uns kein Problem darstellen.

Edelstahl Fördertechnik Lösungen und Automatisierunstechnik aus Edelstahl, Aluminium und Kunststoff in individueller Ausführung präzise abgestimmt auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse. Fördermedien wie Gliederketten-, Kettenband-oder Gurtförderer ist Standard. Auch Lösungen mit Scharnierbandketten als Förderer können wir Ihnen bieten. Apparate im Bereich des Abfüllen, Transportieren oder komplette Sonder- und Förderanlagen aus Edelstahl sind unsere Stärken.